http://d-nb.info/gnd/1017046506




Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/1017046506
Person Khorana, Har Gobind
Andere Namen H̱ūrānā, Hār Gūbind (Šāmukhī)
Khurānā, Haragovinda (Devanāgarī)
Quelle LCAuth
Zeit Lebensdaten: 1922-2011
Land USA (XD-US); Pakistan (XB-PK)
Geografischer Bezug Sterbeort: Concord, Mass.
Beruf(e) Biologe
Chemiker
Weitere Angaben geboren (09.01.1922?) im heute pakistanischen Teil des Punjab in eine Hindu-Familie; ab 1960 in den USA; 1968 Nobelpreis für Physiologie/Medizin (Interpretation des genetischen Codes und dessen Funktion bei Protein-Synthesen)
Systematik 23.4p Personen zu allgemeiner Biologie, Mikrobiologie ; 22.5p Personen zu Chemie
Typ Person (piz)
Beteiligt an 1 Publikation
  1. Betrachtungen über Desoxyribonucleinsäure als Schablone oder Text
    Chargaff, Erwin. - Mainz : Akademie der Wiss. u. d. Literatur, 1971