http://d-nb.info/gnd/102323356




Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/102323356
Person Philipp IV., Nassau-Weilburg, Graf
Geschlecht männlich
Andere Namen Philipp, Nassau, Graf
Philipp III., Nassau-Saarbrücken, Graf
Philipp IV., Nassau-Saarbrücken, Graf
Philipp, Nassau-Weilburg, Graf
Quelle Europ.Stammtaf. I, 110; NDB/ADB-online; http://wapedia.mobi/de/Philipp_IV._(Nassau-Weilburg)
Zeit Lebensdaten: 1542-1601 (Todesjahr abweichend 1602)
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Weilburg
Sterbeort: Saarbrücken
Weitere Angaben Sohn d. Grafen Philipp III. von Nassau-Weilburg (20.09.1504-04.10.1559) u. d. Amalie von Isenburg-Büdingen (23.06.1522-18.05.1579); Student in Jena, 1558 Rektor dort; Mitglied d. Wetterau. Reichsgrafenkollegiums; seit 1574 auch Graf von Nassau-Saarbrücken; führte zusammen mit seinem Bruder Albrecht von Nassau-Saarbrücken 1575 in ihrem Herrschaftsgebiet e. reformator. Kirchenordnung ein
Typ Person (piz)