http://d-nb.info/gnd/1025188586




Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/1025188586
Person Wanka, Johanna
Akademischer Grad Dr. rer. nat.
Geschlecht weiblich
Andere Namen Wanka, J.
Müller, Johanna (Früherer Name)
Quelle Website Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur: http://www.mwk.niedersachsen.de/portal/live.php?navigation_id=6261&article_id=50299&_psmand=19
Wikipedia
Zeit Lebensdaten: 1951-
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Rosenfeld (Beilrode)
Wirkungsort: Merseburg
Beruf(e) Politikerin
Weitere Angaben Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg (2000-2009); Niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur (ab April 2010 - Januar 2013); ab Februar 2013 Bundesministerin für Bildung und Forschung
Thematischer Bezug Studienfach: Mathematik
Systematik 16.5p Personen der Geschichte (Politiker und historische Persönlichkeiten)
Typ Person (piz)
Autor von 2 Publikationen
  1. Die Ringe des Königs
    Wanka, Johanna. - Berlin : Kulturstiftung der Länder, 2011
  2. Lösung von Kontakt- und Steuerproblemen mit potentialtheoretischen Mitteln
    Wanka, Johanna, 1980
Beteiligt an 1 Publikation
  1. Tagungsband zur 1. Tagung der Nachwuchswissenschaftler an der Fachhochschule Merseburg
    Applied Science Conference (1 : 2001 : Merseburg). - Aachen : Shaker, 2001