http://d-nb.info/gnd/10720598X




Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/10720598X
Person Steglich, Frank
Akademischer Grad Prof.
Geschlecht männlich
Andere Namen Steglich, F.
Zeit Lebensdaten: 1941-
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Dresden
Beruf(e) Physiker
Hochschullehrer
Weitere Angaben Gründungsdirektor und Direktor des Forschungsbereichs Festkörperphysik am Max-Planck-Institut für Chemische Physik fester Stoffe in Dresden, seit 2001 Vizepräsident der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG); Leibniz-Preis 1986, Festkörperphysik, Techn. Hochschule Darmstadt
Typ Person (piz)
Autor von 5 Publikationen
  1. Zur Genauigkeit flammenatomabsorptionsspektrometrischer Hauptkomponentenbestimmungen
    Steglich, Frank, 1985
  2. Zur Genauigkeit flammenatomabsorptionsspektrometrischer Hauptkomponentenbestimmungen
    Stahlberg, Rudi. - Dresden : ZfW, 1984
  3. ...
Beteiligt an 1 Publikation
  1. Quantum criticality & novel phases
    Weinheim : Wiley-VCH, 2010