http://d-nb.info/gnd/115477454




Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/115477454
Person Wippermann, Wolfgang
Akademischer Grad Prof. Dr.
Geschlecht männlich
Andere Namen Vipperman, Volf'gang
Wippermann, W.
Vipperman, Wolfgang
Vipperman, V.
Vipperman, W.
ヴォルフガング・ヴィッパーマン (Schriftcode: Jpan)
Quelle LCAuth
Zeit Lebensdaten: 1945-
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Bremerhaven
Wirkungsort: Berlin
Beruf(e) Historiker
Hochschullehrer
Weitere Angaben Dt. Historiker, Studium in Göttingen und Marburg/Lahn; außerplanmäßiger Professor für Neuere Geschichte am Friedrich-Meinecke-Institut der Freien Universität Berlin, Lehrbeauftrager der Universität der Künste Berlin, Gastprofessuren in Innsbruck, Peking (Teachers College), Bloomington (Indiana University), Minneapolis (University of Minnesota) und Durham sowie North Carolina (Duke University); Forschungsschwerpunkte Antiziganismus, Faschismustheorien, Geschichte der Studentenverbindungen, Geschichte des Kommunismus, Verschwörungstheorien
Beziehungen zu Organisationen Universität Berlin (Freie Universität)
Systematik 16.1p Personen der Geschichtswissenschaft (Historiker, Archäologen)
Typ Person (piz)
Autor von 62 Publikationen
  1. Fundamentalismus
    Wippermann, Wolfgang. - Freiburg, Br. : Herder, 2013
  2. Heilige Hetzjagd
    Wippermann, Wolfgang. - Berlin : Rotbuch-Verl., 2012, 1. Aufl.
  3. ...
Beteiligt an 9 Publikationen
  1. Ein Super-GAUck
    Berlin : Ed. Critic, 2012, 1. Aufl.
  2. Singuläres Auschwitz?
    Banzkow : Adebor-Verl., 2011
  3. ...
Thema in 1 Publikation
  1. Ideengeschichte als politische Aufklärung
    Berlin : Metropol, 2010