http://d-nb.info/gnd/118523066




Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118523066
Person Curtius, Ludwig
Akademischer Grad Prof. Dr.
Geschlecht männlich
Andere Namen Curtius-Nawrath, ... (Scheinbarer Doppelname)
Curtius, Ludwig Michael (Vollständiger Name)
Curtius, L.
Quelle M; B 1986; LCAuth; NUC pre 56; Kosch Lit.; Kürschner Gelehrte (1950)
Zeit Lebensdaten: 1874-1954
Land Deutschland (XA-DE); Italien (XA-IT)
Geografischer Bezug Geburtsort: Augsburg
Sterbeort: Rom
Beruf(e) Archäologe
Direktor
Weitere Angaben Sohn des Arztes Ferdinand Curtius (1844-1919); 1928-1937 Direktor der Abteilung Rom des Archäologischen Institutes des Deutschen Reiches
Beziehungen zu Personen Wynecken, Editha (Ehefrau)
Curtius, Ferdinand (Vater)
Beziehungen zu Organisationen Universität Heidelberg
Archäologisches Institut des Deutschen Reiches (Berlin). Abteilung (Roma)
Thematischer Bezug Studienfach: Philosophie; Rechtswissenschaften; Volkswirtschaft; Klassische Archäologie
Systematik 13.1bp Personen zu Kunstwissenschaft, Kunsthistoriker ; 16.1p Personen der Geschichtswissenschaft (Historiker, Archäologen)
Typ Person (piz)
Autor von 30 Publikationen
  1. Das antike Rom
    Curtius, Ludwig. - Wien : Schroll, 1970, 5. Aufl.
  2. Interpretationen von sechs griechischen Bildwerken
    Curtius, Ludwig. - Bern : Francke, 1965, 2. Aufl.
  3. ...
Beteiligt an 12 Publikationen
  1. Hindelang und die Großmutter
    Bad Hindelang : Ursus-Verl., 2009
  2. Akademie - Akademie
    Berlin : Vice-Versa-Verl., 1996
  3. ...
Thema in 1 Publikation
  1. Hindelang und die Großmutter
    Bad Hindelang : Ursus-Verl., 2009