http://d-nb.info/gnd/118523066




Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118523066
Person Curtius, Ludwig
Akademischer Grad Prof. Dr.
Geschlecht männlich
Andere Namen Curtius-Nawrath, ... (Scheinbarer Doppelname)
Curtius, Ludwig Michael (Vollständiger Name)
Curtius, L.
Quelle M; B 1986; LCAuth; NUC pre 56; Kosch Lit.; Kürschner Gelehrte (1950)
Zeit Lebensdaten: 1874-1954
Land Deutschland (XA-DE); Italien (XA-IT)
Geografischer Bezug Geburtsort: Augsburg
Sterbeort: Rom
Beruf(e) Archäologe
Direktor
Weitere Angaben Sohn des Arztes Ferdinand Curtius (1844-1919); 1928-1937 Direktor der Abteilung Rom des Archäologischen Institutes des Deutschen Reiches
Beziehungen zu Personen Wynecken, Editha (Ehefrau)
Curtius, Ferdinand (Vater)
Beziehungen zu Organisationen Universität Heidelberg
Archäologisches Institut des Deutschen Reiches <Berlin> / Abteilung <Roma>
Thematischer Bezug Studienfach: Philosophie; Rechtswissenschaften; Volkswirtschaft; Klassische Archäologie
Systematik 13.1bp Personen zu Kunstwissenschaft, Kunsthistoriker ; 16.1p Personen der Geschichtswissenschaft (Historiker, Archäologen)
Typ Person (piz)
Autor von 30 Publikationen
  1. Das antike Rom
    Curtius, Ludwig. - Wien : Schroll, 1970, 5. Aufl.
  2. Interpretationen von sechs griechischen Bildwerken
    Curtius, Ludwig. - Bern : Francke, 1965, 2. Aufl.
  3. ...
Beteiligt an 12 Publikationen
  1. Hindelang und die Großmutter
    Bad Hindelang : Ursus-Verl., 2009
  2. Akademie - Akademie
    Berlin : Vice-Versa-Verl., 1996
  3. ...
Thema in 1 Publikation
  1. Hindelang und die Großmutter
    Bad Hindelang : Ursus-Verl., 2009