http://d-nb.info/gnd/118531042




Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118531042
Person Eschenmayer, Carl A.
Geschlecht männlich
Andere Namen Eschenmayer, Carl
Eschenmayer, Carl August
Eschenmayer, Karl August
Eschenmayer, Carl August von
Eschenmayer, Karl August von
Eschenmayer, C. A. von
Eschenmayer, Carolus Augustus
Eschenmayer, Carl Adolph von
Eschenmayer, Adolph Karl August
Eschenmayer, Adolf Karl August von
Eschenmayer, Anton K. von
Eschenmayer, Adam Karl August von
Eschenmayer, Adam Carl August
Eschenmayer, Adolph Carl August
Eschenmayer, Carl Adoph August von
Eschenmayer, Adam Karl August
Eschenmayer, Christoph Adam Karl August
Eschenmayer, Christoph Adolph Adam
Eschemmaier, Carl A. von
Eschenmeier, Carl A.
Quelle M; LoC-NA; Vorlage; ADB
Zeit Lebensdaten: 1768-1852
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Neuenbürg
Sterbeort: Kirchheim unter Teck
Wirkungsort: Tübingen
Beruf(e) Naturwissenschaftler
Naturphilosoph
Arzt
Weitere Angaben Dt. Mediziner, Philosoph, Theologe. 1812-1837 Prof. in Tübingen
Beziehungen zu Organisationen Universität Tübingen
Systematik 27.20p Personen zu Medizin, Tiermedizin ; 4.7p Personen zu Philosophie ; 3.6p Personen zu Kirchengeschichte, Systematischer und Praktischer Theologie, Kirche und Konfession
Typ Person (piz)
Autor von 3 Publikationen
  1. Die Philosophie in ihrem Uebergang zur Nichtphilosophie
    Eschenmayer, Carl A.. - Saarbrücken : VDM, Müller, 2007, Reprint
  2. Versuch die scheinbare Magie des thierischen Magnetismus aus physiologischen und psychischen Gesetzen zu erklären
    Eschenmayer, Carl A.. - Saarbrücken : VDM, Müller, 2006, Reprint
  3. ...