http://d-nb.info/gnd/118541951




Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118541951
Person Gregorovius, Ferdinand
Geschlecht männlich
Andere Namen Gregorovius, Ferdinando
Gregorovius, Ferdinand Adolf (NUC pre 56)
Gregorovius, Ferdinand A.
Gregorovius, Ferdynand
Gregovius, Ferdinand
Gkrenkorobius, Pherntinant
Fuchsmund, Ferdinand (Pseudonym)
Siebenhorn, Conrad (Pseudonym)
Siebenhorn, Konrad (Pseudonym)
Gregorovius, Fr.
Gregorovius, F.
Quelle M; B 1986; LCAuth; Kosch Lit.
Zeit Lebensdaten: 1821-1891
Land Polen (XA-PL); Russland (XA-RU); Italien (XA-IT); Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Neidenburg
Sterbeort: München
Wirkungsort: Königsberg
Wirkungsort: Rom
Wirkungsort: München
Beruf(e) Historiker
Schriftsteller
Journalist
Lyriker
Funktion(en) Übersetzer ; sonstige Person (s) ; Textverfasser (Text)
Weitere Angaben Dt. Kulturhistoriker ostpreußischer Herkunft; ursprünglich Journalist, Schriftsteller, Lyriker und Übersetzer, lebte 1852-1874 in Italien; Sohn des Juristen Ferdinand Timotheus G.; Italien-, Griechenland- und Orientreisen
Systematik 12.2p Personen zu Literaturgeschichte (Schriftsteller) ; 16.1p Personen der Geschichtswissenschaft (Historiker, Archäologen) ; 2.3p Personen zu Presse
Typ Pseudonym (pip)
Autor von 114 Publikationen
  1. Briefe nach Königsberg
    Gregorovius, Ferdinand. - München : Beck, 2013
  2. Capri, Korfu
    Gregorovius, Ferdinand. - Hannover : Hohesufer.com, 2013
  3. ...
Beteiligt an 8 Publikationen
  1. Polenlied / Der Polenzug
    2013
  2. Bella Napoli
    Dura, Gaetano. - Dortmund : Harenberg, 1981
  3. ...
Thema in 5 Publikationen
  1. Briefe nach Königsberg
    Gregorovius, Ferdinand. - München : Beck, 2013
  2. Konrad Siebenhorn's Höllenbriefe an seine lieben Freunde in Deutschland
    Gregorovius, Ferdinand. - Hannover : Hohesufer.com, 2011
  3. ...