http://d-nb.info/gnd/118550691




Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118550691
Person Heym, Stefan
Geschlecht männlich
Andere Namen Flieg, Helmut (Wirklicher Name)
Fliegel, Hellmuth
Gejm, Stefan
Geim, Stefan
Haim, Sṭefan
Hajm, Štefan
Heym, Stephan
Chajm, Stefan
Hai-Mơ, Xtê-Phan
Haim, Xtêfan
היים, שטפן (Schriftcode: Hebr)
Quelle M; LCAuth; Biogr. H Emigr.
Archiv der American Guild for German Cultural Freedom, New York im Deutschen Exilarchiv 1933 – 1945
Zeit Lebensdaten: 1913-2001 (Geburtsjahr auch fälschlich 1914)
Land Deutschland (XA-DE); Tschechische Republik (XA-CZ); USA (XD-US); Israel (XB-IL)
Sprache(n) Deutsch (ger)
Geografischer Bezug Geburtsort: Chemnitz
Sterbeort: En Boqeq
Exilland: USA (1939)
Beruf(e) Schriftsteller
Journalist
Lyriker
Weitere Angaben emigrierte 1933 in die Tschechoslowakei und 1935-1945 in die USA, Rückkehr nach Deutschland, 1953 in die DDR (gab amerikan. Staatsbürgerschaft wieder auf); nennt sich seit 1933 Stefan Heym; Magisterarb. über H. Heine an der Univ. Chicago; verh. mit Gertrude Gelbin; Hrsg. von "Deutsches Volksecho"
Systematik 12.2p Personen zu Literaturgeschichte (Schriftsteller)
Typ Pseudonym (pip)
Autor von 484 Publikationen
  1. Ich aber ging über die Grenze
    Heym, Stefan. - München : Bertelsmann, 2013, 1. Aufl.
  2. Mužʹja vsegda vinovaty
    Heym, Stefan. - Orenburg : Orenburgskoe Knižnoe Izd., 2012
  3. ...
Beteiligt an 59 Publikationen
  1. Berlin Alexanderplatz 4.11.'89 [Tonträger]
    [Köln] : Random House Audio, 2009
  2. Immer sind die Weiber weg und andere Weisheiten [Tonträger]
    [Köln] : Random House Audio, 2005
  3. ...
Thema in 31 Publikationen
  1. Ich habe mich immer eingemischt
    Berlin : vbb, Verl. für Berlin-Brandenburg, 2013, 1. Aufl.
  2. Nachruf
    Heym, Stefan. - München : btb, 2011, Genehmigte Taschenbuch-Sonderausg., 1. Aufl.
  3. ...