http://d-nb.info/gnd/118564498




Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118564498
Person Köster, Adolf
Akademischer Grad Dr.
Geschlecht männlich
Andere Namen Köster, Adolph
Köster, Carl Heinrich Adolf
Quelle DbA (WBIS)
Deutsches Literaturarchiv, Kallias: http://www.dla-marbach.de/opac_kallias
B
Zeit Lebensdaten: 1883-1930
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Verden (Aller)
Sterbeort: Belgrad
Beruf(e) Politiker
Diplomat
Journalist
Schriftsteller
Kriegsberichterstatter
Weitere Angaben Reichsminister (SPD) in der Weimarer Republik; 1911-1913 Privatdozent für Philosophie an der TH München; starb als Gesandter in Belgrad an einer Blutvergiftung
Beziehungen zu Organisationen Sozialdemokratische Partei Deutschlands
Systematik 16.5p Personen der Geschichte (Politiker und historische Persönlichkeiten)
Typ Person (piz)
Autor von 6 Publikationen
  1. Fort mit der Dolchstoßlegende!
    Köster, Adolf. - Berlin : Verlag f. Politik u. Wirtschaft, 1922
  2. Die Sturmschar Falkenhayns
    Köster, Adolf. - München : Langen, 1917
  3. ...