http://d-nb.info/gnd/118568159




Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118568159
Person Guo, Moruo
Geschlecht männlich
Andere Namen Kuo, Mo-jo
Guo, Kaizhen (Wirklicher Name)
Kuo, K'ai-chen (Wirklicher Name)
Moruo
Mo-jo
Mo-Žo, Go
Kouo, Mo-jo
Mojo, Kouo
Kuo, Kai-chen (Wirklicher Name)
Guo, Gaizhen (Wirklicher Name)
Go, Mo-žo
Mo-jo, Kuo
Kaku, Matsujaku
Guo Moruo
Guo Mo Ruo
Guo Kaizhen
Güve, Möve Řüve (Mongol.)
Göve, Möve Řöve (Mongol.)
Güve, Möve Řöve (Mongol.)
Göve, Möve Rhöve (Mongol.)
Ding Tang (Pseudonym)
郭開貞 (Wirklicher Name) (Schriftcode: Hant)
郭, 開貞 (Wirklicher Name) (Schriftcode: Hant)
郭开贞 (Wirklicher Name) (Schriftcode: Hans)
郭, 开贞 (Wirklicher Name) (Schriftcode: Hans)
鼎堂 (Pseudonym) (Schriftcode: Hans)
郭, 沫若 (Schriftcode: Hans)
Quelle LoC-NA; B 1986
Zeit Lebensdaten: 1892-1978
Land China (XB-CN)
Geografischer Bezug Geburtsort: Shawan
Weitere Angaben Chines. Gelehrter, Historiker, Schriftsteller u. Politiker
Beziehungen zu Personen Huang, Lie
Systematik 12.2p Personen zu Literaturgeschichte (Schriftsteller) ; 16.1p Personen der Geschichtswissenschaft (Historiker, Archäologen) ; 16.5p Personen der Geschichte (Politiker und historische Persönlichkeiten)
Typ Person (piz)
Autor von 7 Publikationen
  1. Jugend
    Guo, Moruo. - Frankfurt am Main : Insel-Verlag, 1985, 1. Aufl.
  2. Kindheit
    Guo, Moruo. - Frankfurt am Main : Insel-Verlag, 1981, 1. Aufl.
  3. ...
Beteiligt an 2 Publikationen
  1. Meisterwerke chinesischer Erzählkunst des 20. Jahrhunderts
    Frankfurt, M. : Weimarer Schiller-Presse, 2009
  2. Pai-hua-ch'i-fang
    Shang-hai : Shang-hai Wen-i ch'u-pan-she, 1959, Ti 1 tz'u-yin-shua
Thema in 1 Publikation
  1. Étude sur l'occidentalisme romantique de Guo Moruo, un poète chinois contemporain
    Shi, Zhongyi. - Berne : Lang, 1993