http://d-nb.info/gnd/118580884




Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118580884
Person Menno <Simons>
Geschlecht männlich
Andere Namen Menno Simons
Menno, Simons
Simons, Menno
Simonis, Menno
Menno <Simonsz>
Simonsz, Menno
Symons, Menno
Simons, Menno ((VD-16))
M.S.
Quelle M, B 1986/Reg., LThK
Zeit Lebensdaten: 1496-1561
Land Deutschland (XA-DE); Niederlande (XA-NL)
Geografischer Bezug Geburtsort: Witmarsum
Sterbeort: Wüstenfelde
Beruf(e) Theologe
Täufer
Weitere Angaben gest. in Wüsterfelde bei Lübeck, tätig in den Niederlanden und in Deutschland; Niederländ. kath. Priester, Täufer; Begründer der freikirchlichen Religionsgemeinschaft der Mennoniten
Systematik 3.6p Personen zu Kirchengeschichte, Systematischer und Praktischer Theologie, Kirche und Konfession
Typ Person (piz)
Autor von 4 Publikationen
  1. Die Schriften des Menno Simons
    Menno <Simons>. - Steinhagen : Samenkorn, 2013, Gesamtausg.
  2. Fundament des Glaubens
    Menno <Simons>. - Lage : Logos-Verl., c 1996
  3. ...
Beteiligt an 4 Publikationen
  1. Täufer kommen zu Wort - in heutiger Sprache / Vom apostolischen Bann
    2008
  2. Täufer kommen zu Wort - in heutiger Sprache / Erläuterung der sieben Siegel / Apokalypse 5. Von dem Schlüssel Davids und Lamm Gottes, vom Löwen und Geschichte Juda
    2007
  3. ...
Thema in 6 Publikationen
  1. Die Schriften des Menno Simons
    Menno <Simons>. - Steinhagen : Samenkorn, 2013, Gesamtausg.
  2. Menno Simons i anabaptisty
    Steinhagen : Samenkorn, 2012
  3. ...