http://d-nb.info/gnd/118600621




Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118600621
Person Ridinger, Johann Elias
Geschlecht männlich
Andere Namen Ridinger, Johann E.
Riedinger, Johann Elias
Riedinger, Elias
Ridingerus, Joannes Elias
Ridinger, Joh. Elias
Ridinger, Jean Elie
Ridinger, Johanne Elia
Ridinger, Joh. El.
Ridinger, J. El.
Ridinger, J. E.
Riedinger
Quelle M;LoC-NA;NDB/ADB-online
Zeit Lebensdaten: 1698-1767
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Ulm
Wirkungsort: Augsburg
Beruf(e) Künstler
Kupferstecher
Maler
Tiermaler
Weitere Angaben Dt. Maler und Graphiker
Beziehungen zu Personen Ridinger, Martin Elias (Sohn)
Systematik 13.4p Personen zu Malerei, Zeichnung, Grafik
Typ Person (piz)
Autor von 28 Publikationen
  1. Vorstellung und Beschreibung derer Schul- und Campagne-Pferden nach ihren Lektionen
    Ridinger, Johann Elias. - Hildesheim : Olms-Presse, 2008, Nachdr. der Ausg. Augsburg 1760, 1761 / mit einem Nachw. von Karin Thieme
  2. Die kleine Reitschule
    Ridinger, Johann Elias. - [Herford] : Busse, 1984, [Nachdr. d. Ausg.] Augsburg 1760 / ausgew., erl. u. mit e. Geleitw. vers. von Reiner Klimke
  3. ...
Beteiligt an 6 Publikationen
  1. Ad vivum delineavit, Beobachtungen zu Mensch und Tier
    Hamburg : Thomas Le Claire, Kunsth., 2006
  2. Wer hat das Thierreich so in seines Pinsels Macht?...
    Darmstadt : Stiftung Hessischer Jägerhof, 1999
  3. ...
Thema in 3 Publikationen
  1. Vorstellung und Beschreibung derer Schul- und Campagne-Pferden nach ihren Lektionen
    Ridinger, Johann Elias. - Hildesheim : Olms-Presse, 2008, Nachdr. der Ausg. Augsburg 1760, 1761 / mit einem Nachw. von Karin Thieme
  2. Die Vanitas-Symbolik bei Johann Elias Ridinger (Ulm 1698 - Augsburg 1767)
    In: L' art macabre Bd. 2, 2001: 94-112
  3. ...