http://d-nb.info/gnd/118629158




Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118629158
Person Warburg, Otto
Akademischer Grad Professor
Geschlecht männlich
Andere Namen Warburg, Otto Heinrich
Quelle M LCAuth
Zeit Lebensdaten: 1883-1970
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Freiburg im Breisgau
Sterbeort: Berlin
Beruf(e) Chemiker
Biochemiker
Physiologe
Weitere Angaben Nobelpreisträger für Physiologie und Medizin; Dt. Biochemiker
Beziehungen zu Personen Warburg, Emil (Vater)
Systematik 22.5p Personen zu Chemie ; 23.4p Personen zu allgemeiner Biologie, Mikrobiologie ; 27.20p Personen zu Medizin, Tiermedizin
Typ Person (piz)
Autor von 5 Publikationen
  1. Schwermetalle als Wirkungsgruppen von Fermenten
    Warburg, Otto. - Freiburg i. Br. : Editio Cantor, 1949, 2. Aufl.
  2. Wasserstoffübertragende Fermente
    Warburg, Otto. - Freiburg i. Br. : Editio Cantor, 1949
  3. ...
Beteiligt an 2 Publikationen
  1. Otto Warburgs Beitrag zur Atmungstheorie
    Marburg/Lahn : Basilisken-Presse, 1996
  2. Weiterentwicklung der zellphysiologischen Methoden
    Stuttgart : Thieme, 1962
Thema in 8 Publikationen
  1. Vitamine als Mythos
    Berlin : Akad.-Verl., 1998
  2. Otto Warburgs Beitrag zur Atmungstheorie
    Marburg/Lahn : Basilisken-Presse, 1996
  3. ...