http://d-nb.info/gnd/118637061




Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118637061
Person Zinner, Hedda
Geschlecht weiblich
Andere Namen Erpenbeck, Hedda (Späterer Name)
Frank, Elisabeth (Pseudonym)
Lobesam, Hannchen (Pseudonym)
Erpenbeck-Zinner, Hedda (Späterer Name)
Quelle M; B; LCAuth; Kürschners deutscher Lit.-Kal., Nekrolog, 1971-1998
Zeit Lebensdaten: 1907-1994 (abw. Geburtsjahre: 1904; Kürschner: 1905)
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Lemberg
Wirkungsort: Berlin
Beruf(e) Schriftstellerin
Funktion(en) sonstige Person (s)
Systematik 12.2p Personen zu Literaturgeschichte (Schriftsteller)
Typ Pseudonym (pip)
Autor von 105 Publikationen
  1. Ins Leben entlassen
    Zinner, Hedda. - Berlin : Buchverl. Der Morgen, 1990, 1. Aufl.
  2. Selbstbefragung
    Zinner, Hedda. - Berlin : Buchverl. Der Morgen, 1989, 1. Aufl.
  3. ...
Beteiligt an 11 Publikationen
  1. Das siebte Kreuz, Die Toten bleiben jung / MC 1. Das siebte Kreuz
    c 2001
  2. Erkennt die Gefahr
    Weiss, Manfred. - Dresden : Hochschule f. Musik ʺCarl Maria von Weberʺ, [1985], Als. Ms. gedr.
  3. ...
Thema in 2 Publikationen
  1. Selbstbefragung
    Zinner, Hedda. - Berlin : Buchverl. Der Morgen, 1989, 1. Aufl.
  2. Auf dem roten Teppich
    Zinner, Hedda. - Berlin : Buchverlag Der Morgen, 1986, 1. Aufl.