http://d-nb.info/gnd/118646176




Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118646176
Person Aub, Max
Geschlecht männlich
Andere Namen Mohrenwitz, Max Aub
Aub Mohrenwitz, Max
Aub-Mohrenwitz, Max
Torres Campalans, Jusep (Pseudonym)
Torres-Campalans, Jusep (Pseudonym)
Campalans, Jusep Torres (Pseudonym)
Campalans, Joseph (Pseudonym)
Quelle M, Vorlage
Zeit Lebensdaten: 1903-1972
Land Spanien (XA-ES)
Geografischer Bezug Geburtsort: Paris
Sterbeort: Mexiko (Stadt)
Beruf(e) Schriftsteller
Künstler
Maler
Weitere Angaben Span. Schriftsteller dt.-franz. Abstammung, unter dem Pseud. malte er Bilder (erstellte dafür sogar eine fiktive Biographie (geb. 1886)).
Systematik 12.2p Personen zu Literaturgeschichte (Schriftsteller) ; 13.4p Personen zu Malerei, Zeichnung, Grafik
Typ Person (piz)
Autor von 43 Publikationen
  1. Bittere Mandeln
    Aub, Max. - München : Piper, 2005, Ungekürzte Taschenbuchausg.
  2. Am Ende der Flucht
    Aub, Max. - München : Piper, 2004, Ungekürzte Taschenbuchausg.
  3. ...
Beteiligt an 12 Publikationen
  1. Bittere Mandeln [Tonträger]
    [Frankfurt (Main)] : Lido, 2003
  2. Am Ende der Flucht [Tonträger]
    [Frankfurt (Main)] : Lido, 2002
  3. ...
Thema in 4 Publikationen
  1. Max Aub und die spanische Literatur zwischen Avantgarde und Exil
    Buschmann, Albrecht. - Berlin : De Gruyter, 2012
  2. Aub in Aub
    Berlin : Trafo, 2007, 1. Aufl.
  3. ...