http://d-nb.info/gnd/118653911




Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118653911
Person Baumgarten, Arthur
Akademischer Grad Prof. Dr.
Geschlecht männlich
Andere Namen Baumgarten, Arthur Edwin P.
Baumgarten, A.
Baumgarten, Artur
Quelle M, IBN
Zeit Lebensdaten: 1884-1966
Land Deutschland (XA-DE); Schweiz (XA-CH)
Geografischer Bezug Wirkungsort: Genf
Wirkungsort: Köln
Wirkungsort: Basel
Wirkungsort: Frankfurt am Main
Beruf(e) Jurist
Philosoph
Weitere Angaben Dt. Strafrechtslehrer und Rechtsphilosoph, lehrte Rechtsphilosophie, Strafrecht und Völkerrecht in der Schweiz und in Deutschland; 1933 Emigration in die Schweiz; Entwicklung vom Liberalen zum Kommunisten, fand nach 1945 in der späteren Deutschen Demokratischen Republik seine wissenschaftliche und politische Heimstätte
Beziehungen zu Organisationen Universität Basel
Systematik 7.14p Personen zu Recht
Typ Person (piz)
Autor von 40 Publikationen
  1. Grundzüge der juristischen Methodenlehre
    Baumgarten, Arthur. - Freiburg [Breisgau] : Haufe-Mediengruppe, 2005, 1. Aufl., [Nachdr. der Ausg.] Bern, Huber, 1939
  2. Der Aufbau der Verbrechenslehre
    Baumgarten, Arthur. - Goldbach : Keip, 1997, Nachdr. der Ausg. Tübingen, Mohr, 1913
  3. ...
Beteiligt an 8 Publikationen
  1. Arthur Baumgarten zum 100. [hundertsten] Geburtstag
    Berlin : Akademie-Verlag, 1985
  2. Vom Liberalismus zum Sozialismus
    Potsdam-Babelsberg : ASR, Abt. Publ. u. Dr., 1984
  3. ...
Thema in 2 Publikationen
  1. Rechtsordnung und Ethik der Solidarität
    Irrlitz, Gerd. - Berlin : Akad.-Verl., 2008
  2. Arthur Baumgarten
    Klenner, Hermann. - Innsbruck : Studien-Verl., 2003