http://d-nb.info/gnd/118703927




Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118703927
Person Hertz, Gustav
Akademischer Grad Prof. Dr. Dr.-Ing. h. c.
Geschlecht männlich
Andere Namen Hertz, G.
Quelle M
Zeit Lebensdaten: 1887-1975
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Hamburg
Sterbeort: Berlin (Ost)
Beruf(e) Physiker
Weitere Angaben Dt. Physiker und Nobelpreisträger; Prof. der Physik an der Univ. Halle/Saale 1926; Prof. für Physik, Experimentalphysik und Atomphysik an der Technischen Hochschule zu Berlin von 1928 - 1945, außerdem Prof. für Physikalische Chemie an der Technischen Hochschule zu Berlin von 1930 - 1934; Prof. für Experimentelle Physik an der Karl-Marx-Univ. zu Leipzig von 1954 - 1961
Beziehungen zu Organisationen Universität Leipzig
Systematik 21.5p Personen zu Physik
Typ Person (piz)
Autor von 4 Publikationen
  1. Die Diffusionskaskade und andere Verfahren der Isotopentrennung
    Hertz, Gustav. - Leipzig : Karl-Marx-Univ., 1978
  2. Die Elektronenstossversuche
    Franck, James. - München : Battenberg, 1967
  3. ...
Beteiligt an 10 Publikationen
  1. Gustav Hertz
    Kuczera, Josef. - Leipzig : Teubner, 1985, 1. Aufl.
  2. Über sehr schnelle elektrische Schwingungen
    Hertz, Heinrich. - Leipzig : Akademische Verlagsges. Geest u. Portig, 1971
  3. ...