http://d-nb.info/gnd/118706748




Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118706748
Person Holtzmann, Heinrich Julius
Akademischer Grad Prof. Dr.
Geschlecht männlich
Andere Namen Holtzmann, Heinrich Jul.
Holtzmann, Heinrich J.
Holtzmann, H. J.
Holtzmann, Heinrich
Holtzmann, Heinr.
Holtzmann, H.
Holtzmann, Julius
Holtzmann, ...
Quelle M; LCAuth
Zeit Lebensdaten: 1832-1910
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Karlsruhe
Sterbeort: Baden-Lichtenthal
Beruf(e) Evangelischer Theologe
Weitere Angaben Prof. und Rektor an der Univ. Straßburg; bedeutender Vertreter der historisch-kritischen Bibelwissenschaft und Vorkämpfer eines liberalen Protestantismus; Dt. evang. Theologe
Beziehungen zu Personen Holtzmann, Karl Julius (Vater)
Holtzmann, Adolf (Bruder)
Holtzmann, Robert (Sohn)
Holtzmann, Friedrich (Sohn)
Weber, Georg (Schwiegersohn)
Steinmann, Gustav (Schwiegersohn)
Beziehungen zu Organisationen Universität Heidelberg
Universität Straßburg (1872 - 1918)
Systematik 3.6p Personen zu Kirchengeschichte, Systematischer und Praktischer Theologie, Kirche und Konfession
Typ Person (piz)
Autor von 5 Publikationen
  1. Die Entstehung des Neuen Testaments
    Holtzmann, Heinrich Julius. - Tübingen : Mohr, 1911, 2., neubearb. Aufl.
  2. Lehrbuch der historisch-kritischen Einleitung in das Neue Testament
    Holtzmann, Heinrich Julius. - Freiburg i. B. : Mohr, 1892, 3. verb. verm. Aufl.
  3. ...
Beteiligt an 1 Publikation
  1. Wissenschaft und Religion in der Philosophie unserer Zeit
    Boutroux, Émile. - Leipzig : Teubner, 1910
Thema in 1 Publikation
  1. Das Ende der liberalen Hermeneutik am Beispiel Albert Schweitzers
    Pleitner, Henning. - Tübingen : Francke, 1992