http://d-nb.info/gnd/11870950X




Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/11870950X
Person Heermann, Johann
Andere Namen Heermann, Johannes (M)
Heerman, Johann
Heerman, Johannes
Hermann, Johann
Hermann, Johannes
Heerman, Johan
Heermannus, Johannes
Herrmannus, Johannes
Hermannus, Johannes
J. H.
Heermannus, Joannes
Heermannus, Ioannes
Heermannus, J.
Quelle LCAuth; DbA
Zeit Lebensdaten: 1585-1647
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Raudten
Sterbeort: Lissa
Beruf(e) Pfarrer
Kirchenlieddichter
Weitere Angaben Dt. ev. Theologe und Liederdichter; Schüler am Gymnasium Brieg/Schlesien; 1608 Gekrönter Dichter; ab 1611 Pfarrer in Köben a.d. Oder; ab 1633 in Lissa
Beziehungen zu Personen Heermann, Johann David (Ururenkel)
Systematik 3.6p Personen zu Kirchengeschichte, Systematischer und Praktischer Theologie, Kirche und Konfession ; 12.2p Personen zu Literaturgeschichte (Schriftsteller)
Typ Person (piz)
Autor von 2 Publikationen
  1. Sontags- und Fest-Evangelia durchs gantze Jahr auff bekandte Weisen gesetzt
    Heermann, Johann. - Frankfurt am Main : Keip, 1992, Neudr. der Ausg. Leipzig, 1636 / hrsg. und eingeleitet von Irmgard Scheitler
  2. Heermann, Johann / Herzliebster Jesu, was hast du verbrochen
    Werk (wit)
Beteiligt an 14 Publikationen
  1. Schlesische Dichterschulen / O Jesu Christe, wahres Licht
    2013
  2. [Zwölf geistliche Gesänge <1657>, Op. 13 <Aller Augen warten auf dich, Herre!>] Aller Augen warten auf dich, Herre!
    Schütz, Heinrich. - Stuttgart : Hänssler, 1969, Part.
  3. ...
Thema in 1 Publikation
  1. Johann Heermann (1585-1647)
    Liess, Bernhard. - Münster : Lit, 2003