http://d-nb.info/gnd/118720090




Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118720090
Person Halstenberg, Friedrich
Akademischer Grad Dr. jur.
Geschlecht männlich
Quelle Kürschner-Gelehrte
Zeit Lebensdaten: 1920-2010
Geografischer Bezug Geburtsort: Werfen, Westfalen
Sterbeort: Köln
Weitere Angaben Jurist, Hochschullehrer u. SPD-Politiker
Beziehungen zu Organisationen Deutscher Städtetag (Referent) (1951)
Deutscher Verband für Wohnungswesen, Städtebau und Raumplanung (Generalsekrätär) (1954-1962)
Verband Kommunaler Unternehmen (Chefsyndikus) (1959-1962)
Deutschland (Bundesrepublik). Bundesminister für Wohnungswesen, Städtebau und Raumordnung (Ministerialdirigent der Abteilung Städtebau und Raumordnung) (1962-1965)
Siedlungsverband Ruhrkohlenbezirk (Direktor) (1965-66)
Nordrhein-Westfalen. Staatskanzlei (Chef u. Staatssekretär) (1966-1975)
Nordrhein-Westfalen. Ministerium für Bundesangelegenheiten und Bevollmächtigte beim Bund (Minister) (1972-1975)
Nordrhein-Westfalen. Landtag (Mitglied) (1972-1980)
Nordrhein-Westfalen. Finanzminister (1975-1978)
Sozialdemokratische Partei Deutschlands (Bundesschatzmeister) (1978-1984)
Thematischer Bezug Studienfach: Jura
Systematik 7.15p Personen zu öffentlicher Verwaltung ; 10.8p Personen zu Bau, Boden
Typ Person (piz)