http://d-nb.info/gnd/118727532




Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118727532
Person León, Luis de
Andere Namen Ponce de León, Luis de
Luis, de Léon
Leon, Luys de
Leon, Luis de Ponce de
Leon, Luis P. de
Leon, Louis de
Luysisus, Legionensis
Luisisus, Legionensis
Quelle M
LoC-NA
Zeit Lebensdaten: 1527-1591
Land Spanien (XA-ES)
Geografischer Bezug Geburtsort: Belmonte, Spanien
Wirkungsort: Salamanca
Beruf(e) Theologe
Übersetzer
Lyriker
Augustiner
Weitere Angaben Span. Theologe, Schriftsteller, Übersetzer antiker Autoren und Lyriker; schloss sich 1544 dem Augustinerorden an, studierte und lehrte in Salamanca; kam 1571 vor das Inquisitionsgericht (wurde u.a. des heimlichen Judaisierens angeklagt), wurde 1675 aus der Gefangenschaft entlassen; später Generalvikar seines Ordens in der Provinz Kastilien
Systematik 3.6p Personen zu Kirchengeschichte, Systematischer und Praktischer Theologie, Kirche und Konfession ; 12.2p Personen zu Literaturgeschichte (Schriftsteller)
Typ Person (piz)
Autor von 6 Publikationen
  1. Ausgewählte Gedichte
    León, Luis de. - Düsseldorf : Droste, 1989
  2. Ode an Francisco Salinas
    León, Luis de. - Darmstadt : Techn. Hochsch., 1976
  3. ...
Beteiligt an 1 Publikation
  1. Himmlischer Aufenthalt
    Maurer, Karl. - Heidelberg : Winter, 1958
Thema in 2 Publikationen
  1. La razón filológica en la obra de Fray Luis de León
    Caminero, Juventino. - Kassel : Ed. Reichenberger, 1990
  2. El poemario de Fray Luis de León
    Baena, Julio. - New York : Lang, 1989