http://d-nb.info/gnd/118783696




Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118783696
Person Mezzofanti, Giuseppe
Geschlecht männlich
Andere Namen Mezzofanti, Iosephus
Mezzofanti, Giuseppe Gasparo
Mezzofanti, Giuseppe G.
Mezzofanti, Joseph
Quelle B
INB
Zeit Lebensdaten: 1774-1849
Land Italien (XA-IT)
Geografischer Bezug Geburtsort: Bologna
Sterbeort: Neapel
Beruf(e) Kardinal
Linguist
Weitere Angaben seit 1833 Kustos d. Vatikan. Bibliothek; Kardinal u. Sprachwissenschaftler; kath. Theologe
Systematik 3.6p Personen zu Kirchengeschichte, Systematischer und Praktischer Theologie, Kirche und Konfession ; 11.2p Personen zu Sprache
Typ Person (piz)
Beteiligt an 1 Publikation
  1. : [Album oder Stammbuch aus dem Verwandtenkreis der preußischen Königsfamilie zur Zeit Friedrich Wilhelm III. [1797 - 1840] und des Zaren Alexander I. von Rußland [1777-1825] mit zwei Einträgen von Alexandre, Petersburg 29.3.1822 u. Giuseppe Mezzofanti, Bologna, 13. [25]. Dez. 1822 u. 5 Kopien in Aquarell- u. Sepiamalerei nach Gemälden von Raffael u.a.], [1817 ?]
Thema in 1 Publikation
  1. Aspekte der Bücherzensur
    In: Reudenbach, Hermann-Josef: Stiftspropst Alfons Bellesheim (1839 - 1912) und das Buch 2006: 119-133