http://d-nb.info/gnd/118816624




Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118816624
Person Weyl, Hermann
Akademischer Grad Prof. Dr. phil. Habil.
Geschlecht männlich
Andere Namen Weyl, Hermann Claus Hugo (Biogr. H Emigr.)
Weyl, Hermann Claus H.
Weyl, Hermann C. H.
Weyl, Herman
Weyl, H. C. H.
Weyl, H. C.
Weyl, H.
Weyl, Claus Hugo Hermann
Veil', German
Vejl', German
Vejl, German
Vejl, G.
Wairu, Heruman
Wairu, H.
Quelle M; Naas-Schmid; LCAuth; Wikipedia; Biogr. H Emigr.
Zeit Lebensdaten: 1885-1955
Land Deutschland (XA-DE); Schweiz (XA-CH); USA (XD-US)
Geografischer Bezug Geburtsort: Elmshorn
Sterbeort: Zürich
Beruf(e) Mathematiker
Weitere Angaben Amerikan. Mathematiker dt. Herkunft, lehrte 1913-1930 in der Schweiz, 1930-1933 in Deutschland, 1933 Emigration in die USA, 1939 amerikan. Staatsbürger; enger Mitarbeiter Albert Einsteins; auch physikalische und philosophische Abhandlungen und ein Roman, lebte zuletzt überwiegend in der Schweiz
Beziehungen zu Organisationen Technische Hochschule Zürich (1913-1930)
Mathematisches Institut (Göttingen) (1930-1933)
Institute for Advanced Study (Princeton, NJ) (1933-1951)
Thematischer Bezug Studienfach: Studium Mathematik, Physik und Chemie, auch Kurse in Philosophie
Systematik 28p Personen zu Mathematik
Typ Person (piz)
Autor von 101 Publikationen
  1. The concept of a Riemann surface
    Weyl, Hermann. - Mineola, NY : Dover Publ., 2009, 3. ed.
  2. Einführung in die Funktionentheorie
    Weyl, Hermann. - Basel : Birkhäuser, 2008
  3. ...
Beteiligt an 17 Publikationen
  1. Das Kontinuum und andere Monographien
    Providence, Rhode Island : AMS Chelsea Publ., 2006
  2. Die Idee der Riemannschen Fläche
    Stuttgart : Teubner, 1997
  3. ...
Thema in 9 Publikationen
  1. Medientheorie im epistemischen Übergang
    Röller, Nils. - Weimar : Verl. und Datenbank für Geisteswiss., 2002
  2. Emergence of the theory of Lie groups
    Hawkins, Thomas. - New York : Springer, 2000
  3. ...