http://d-nb.info/gnd/11883049X




Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/11883049X
Person Barschel, Uwe
Akademischer Grad Dr. jur., Dr. phil.
Quelle B 1986
Zeit Lebensdaten: 1944-1987
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Glienicke
Sterbeort: Genf
Beruf(e) Politiker
Rechtsanwalt
Weitere Angaben Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein von 1982 - 1987
Systematik 16.5p Personen der Geschichte (Politiker und historische Persönlichkeiten)
Typ Person (piz)
Autor von 14 Publikationen
  1. Gabriel Riesser als Abgeordneter des Herzogtums Lauenburg in der Frankfurter Paulskirche 1848, 49
    Barschel, Uwe. - Neumünster : Wachholtz, 1987
  2. Energieversorgung in Schleswig-Holstein in Gegenwart und Zukunft
    Barschel, Uwe. - Kiel : Presse- u. Informationsstelle d. Landesregierung Schleswig-Holstein, 1986
  3. ...
Beteiligt an 6 Publikationen
  1. Die internationale Verschuldungskrise
    Baden-Baden : Nomos-Verl.-Ges., 1987, 1. Aufl.
  2. Neue Medien und Medienerziehung
    Kiel : Amt für Staatsbürgerl. Bildung Schleswig-Holstein, 1984
  3. ...
Thema in 15 Publikationen
  1. Ein Mord, der keiner sein durfte
    Wille, Heinrich. - München : Knaur-Taschenbuch, 2013, Vollst. Taschenbuchausg.
  2. Ein Mord, der keiner sein durfte [Elektronische Ressource]
    Wille, Heinrich. - Zürich : Rotpunktverlag AG, 2012, 1
  3. ...