http://d-nb.info/gnd/11884296X




Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/11884296X
Person Gail, Andreas von
Andere Namen Gail, Andreas
Gail, Andreas, der Ältere
Gailius, Andreas
Gaill, Andreas
Gaill, Andreas von
Gaillius, Andreas
Gayl, Andreas
Gayl, Andreas von
Gayll, Andreas
Gayll, Andreas von
Geil, Andreas
Geil, Andreas von
Geilius, Andreas
Geyl, Andreas
Geyl, Andreas von
Quelle LCAuth; WBIS; M
Zeit Lebensdaten: 1526-1587
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Köln
Geburtsort: Köln
Sterbeort: Köln
Sterbeort: Köln
Beruf(e) JuristJurist
Weitere Angaben Dt. Jurist; Assessor am Kammergericht zu Speyer; kaiserl. Reichshofrat; Kanzler des Kölner Erzbischofs; Reichsadel seit 1573
Beziehungen zu Personen Gail, Andreas (Sohn)
Meurer, Noe (VD-16 Mitverf.)
Reusner, Elias (VD-16 Mitverf.)
Reusner, Nikolaus (VD-16 Mitverf.)
M.N.M.F. (VD-16 Mitverf.)
Lom, Jakob (VD-16 Mitverf.)
Gail, Nikolaus (VD-16 Mitverf.)
Düyn, Renatus von der (VD-16 Mitverf.)
Toelmann, Simon (VD-16 Mitverf.)
Ossanaeus, Johannes Richard (VD-16 Mitverf.)
Renatus, von der Düyn (VD-16 Mitverf.)
Maximillian II., Deutsches Reich, Kaiser (Diplomat)
Beziehungen zu Organisationen Deutschland (römisch-deutsches Reich). Reichshofrat (Reichshofrat) (1571)
Deutschland (römisch-deutsches Reich). Reichskammergericht (kurtrierischer Assessor) (1557)
Kurköln (Kanzler) (1583)
Systematik 7.14p Personen zu Recht
Typ Person (piz)
Thema in 1 Publikation
  1. Andreas Gaill (1526 - 1587)
    Kempis, Karl von. - Frankfurt am Main : Lang, 1988