http://d-nb.info/gnd/118920944




Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118920944
Person Bôdenhaymer, Maks Îzîdôr
Geschlecht männlich
Andere Namen Bodenheimer, Max I.
Bodenheimer, Max Isidor
Bôdenhaimer, Maks
Bodenheimer, M. J.
Bodenheimer, Max (LCAuth)
Bôdenhaimer, M. A.
Bodenheimer, Maḳs
Bodmer, M. J. (Pseudonym) (WBIS)
Bodenheimer, Max Isidor (WBIS)
Bôdenhaimer, Mâqs
BWDNHJJMR, M. J.
Quelle Ensiqlôpedya Ivrît; LoC, VK-AK
Zeit Lebensdaten: 1865-1940
Land Deutschland (XA-DE); Israel (XB-IL)
Geografischer Bezug Geburtsort: Stuttgart
Sterbeort: Jerusalem
Wirkungsort: Köln
Beruf(e) Schriftsteller
Jurist
Weitere Angaben Jüd. Schriftsteller, Jurist u. Zionist dt. Herkunft; 1935 nach Israel ausgewandert
Beziehungen zu Personen Bodenheimer, Friedrich S. (Sohn)
Bodenheimer, Henriette Hannah (Tochter)
Systematik 3.1p Personen zu allgemeiner und vergleichender Religionswissenschaft, Personen zu nichtchristlichen Religionen ; 16.1p Personen der Geschichtswissenschaft (Historiker, Archäologen) ; 7.14p Personen zu Recht
Typ Person (piz)
Autor von 8 Publikationen
  1. Yehûdê Rûsyā le-ʾān
    Bôdenhaymer, Maks Îzîdôr. - Yerûšālayim : Mas, 1991
  2. So wurde Israel
    Bôdenhaymer, Maks Îzîdôr. - Köln : Biesenbach, c 1984, [2. Aufl.]
  3. ...
Beteiligt an 3 Publikationen
  1. Die Zionisten und das kaiserliche Deutschland
    Jerusalem : Kiryat Sefer, _381 1981, 2., verb. Aufl.
  2. Die Zionisten und das kaiserliche Deutschland
    Bensberg : Schäuble, 1972
  3. ...
Thema in 2 Publikationen
  1. Rîšôn haṣ-ṣiyyônîm
    Bodenheimer, Henriette Hannah. - Yerûšālayim : Mas, 1991
  2. Max Isidor Bodenheimer, Wegbereiter für den jüdischen Staat
    Valder-Knechtges, Claudia. - Köln : Kölner Univ.-Verl., 1990