http://d-nb.info/gnd/118934481




Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118934481
Person Daszyński, Ignacy
Geschlecht männlich
Andere Namen Daszyński, Ignacy Ewaryst (Vollständiger Name)
Daszynski, Ignaz (deutsche Namensform)
Дашинский, Игнацы (Russisch, Code: rus; Schriftcode: Cyrl)
Quelle B 1986
Internet (Stand: 16.04.2014): http://de.wikipedia.org/wiki/Ignacy_Daszyński
1914-1918-online: http://www.1914-1918-online.net/
Enc. PWN-Online
Zeit Lebensdaten: 1866-1936
Land Polen (XA-PL); Schweiz (XA-CH); Österreich (XA-AT)
Geografischer Bezug Geburtsort: Zbarazh
Exilland: Zürich
Wirkungsort: Wien
Wirkungsort: Lublin
Wirkungsort: Warschau
Sterbeort: Bystra Śląska
Beruf(e) Politiker
Sozialdemokrat
Abgeordneter
Regierungschef
Autor
Weitere Angaben 1892 Mitgründer der Polnischen Sozialdemokratischen Partei Galiziens und Schlesiens (Polska Partia Socjalno-Demokratyczna Galicji i Śląska Cieszyńskiego); 1897-1918 Abgeordneter des österreichischen Reichsrates; 1918 Provisorischer Ministerpräsident; 1919-1930 Abgeordneter zum Sejm; Gegner der Diktatur Piłsudskis
Beziehungen zu Personen Próchnik, Adam (Sohn)
Daszyńska-Golińska, Zofia (Schwägerin)
Thematischer Bezug Weltkrieg <1914-1918>
Systematik 16.5p Personen der Geschichte (Politiker und historische Persönlichkeiten)
Typ Person (piz)