http://d-nb.info/gnd/118992872




Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118992872
Person Süssmuth, Rita
Akademischer Grad Prof. Dr. Dr. h.c. mult.
Andere Namen Kickuth, Rita (Früherer Name) (Geburtsname)
Quelle Who's who D (1990-1991)
LCAuth
Zeit Lebensdaten: 1937-
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Wuppertal
Beruf(e) Politikerin
Weitere Angaben Dt. Politikerin; 1985-1988 Bundesministerin für Jugend, Familie und Gesundheit (ab 1986 Jugend, Familie, Frauen und Gesundheit)
Biografie
Beziehungen zu Personen Süssmuth, Hans (Ehemann)
Beziehungen zu Organisationen Deutschland / Bundestag (Prädidentin) (1988-1998)
Systematik 16.5p Personen der Geschichte (Politiker und historische Persönlichkeiten) ; 6.4p Personen zu Bildungswesen
Typ Person (piz)
Autor von 20 Publikationen
  1. Dennoch: der Mensch geht vor
    Süssmuth, Rita. - Gütersloh : Gütersloher Verl.-Haus, 2007, 1. Aufl.
  2. Migration und Integration: Testfall für unsere Gesellschaft
    Süssmuth, Rita. - München : Dt. Taschenbuch-Verl., 2006, Orig.-Ausg.
  3. ...
Beteiligt an 32 Publikationen
  1. Bauen für die Bundeshauptstadt
    Bonn : Weidle, 2011
  2. Die Volkshochschule - Bildung in öffentlicher Verantwortung
    Bonn : DVV, 2011
  3. ...
Thema in 11 Publikationen
  1. Rita Süssmuth
    Klatt, Johanna. - Stuttgart : Ibidem-Verl., 2010
  2. Wer nicht kämpft, hat schon verloren
    Süssmuth, Rita. - München : Ullstein-Taschenbuchverl., 2002, 1. Aufl., aktualisierte und erw. Ausg.
  3. ...