http://d-nb.info/gnd/119079968




Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/119079968
Person Ulmanis, Kārlis
Geschlecht männlich
Andere Namen Ulmanis, Kārlis Augusts Vilhelms (Vollständiger Name)
Ulmanis, Kärlis
Ulmanis, Karlis
Ulman, Karl
Улманис, Карлис (Russisch, Code: rus; Schriftcode: Cyrl)
Quelle Internet (Stand: 16.04.2014): http://de.wikipedia.org/wiki/Kārlis_Ulmanis
1914-1918-online: http://www.1914-1918-online.net/
DbA (WBIS)
Russ. Biogr. Archiv & Biogr. Archiv der Sowjetunion (WBIS)
LCAuth
M/Reg.
Zeit Lebensdaten: 1877-1942
Land Lettland (XA-LV); Russland (XA-RU)
Geografischer Bezug Geburtsort: Bērze
Wirkungsort: Riga
Sterbeort: Krasnowodsk
Beruf(e) Politiker
Regierungschef
Präsident
Diktator
Agrarwissenschaftler
Weitere Angaben 1918–1921, 1925–1926, 1931, 1934–1940 Ministerpräsident; 1934 nach einem Staatsstreich Diktator; 1936 Staatspräsident und Ministerpräsident; 1940 von den Sowjets verhaftet und deportiert
Thematischer Bezug Weltkrieg <1914-1918>
Systematik 16.5p Personen der Geschichte (Politiker und historische Persönlichkeiten)
Typ Person (piz)
Beteiligt an 1 Publikation
  1. Die Wiedergeburt des lettischen Schöpfergeistes
    Riga : Leta, 1936