http://d-nb.info/gnd/119140268




Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/119140268
Person Margarete <Tirol, Gräfin>
Geschlecht weiblich
Andere Namen Margarete <Maultasch>
Margarethe <Tirol, Gräfin>
Margarethe <Maultasch>
Maultasch, Margarete
Maultasch, Margarethe
Margarethe <Bayern, Herzogin, 1318-1369>
Quelle B 1986; NDB
Zeit Lebensdaten: 1318-1369
Land Österreich (XA-AT)
Geografischer Bezug Sterbeort: Wien
Beruf(e) Gräfin
Herzogin
Weitere Angaben Seit 1335 Erbin der Grafschaft Tirol; ließ sich 1342 von ihrem Ehemann scheiden; trotz angedrohten Kirchenbannes heiratete sie auf Drängen des Tiroler Adels in zweiter Ehe den Sohn Kaiser Ludwigs des Bayern; die Herzogin resignierte 1363 und trat in das Wiener Minoritenkloster ein, wo sie starb und begraben wurde
Beziehungen zu Personen Ludwig <V., Bayern, Herzog> (Ehemann)
Meinhard <III., Tirol, Graf> (Sohn)
Systematik 16.5p Personen der Geschichte (Politiker und historische Persönlichkeiten)
Typ Person (piz)
Thema in 15 Publikationen
  1. Die häßliche Herzogin
    Feuchtwanger, Lion. - Berlin : Aufbau-Taschenbuch-Verl., 2008, 7., Aufl.
  2. Margarete Gräfin von Tirol
    [Innsbruck] : Studien-Verl., 2007
  3. ...