http://d-nb.info/gnd/119140268




Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/119140268
Person Margarete, Tirol, Gräfin
Geschlecht weiblich
Andere Namen Margarete, Maultasch
Margarethe, Tirol, Gräfin
Margarethe, Maultasch
Maultasch, Margarete
Maultasch, Margarethe
Margarethe, Bayern, Herzogin, 1318-1369
Quelle B 1986; NDB
Zeit Lebensdaten: 1318-1369
Land Österreich (XA-AT)
Geografischer Bezug Sterbeort: Wien
Beruf(e) Gräfin
Herzogin
Weitere Angaben Seit 1335 Erbin der Grafschaft Tirol; ließ sich 1342 von ihrem Ehemann scheiden; trotz angedrohten Kirchenbannes heiratete sie auf Drängen des Tiroler Adels in zweiter Ehe den Sohn Kaiser Ludwigs des Bayern; die Herzogin resignierte 1363 und trat in das Wiener Minoritenkloster ein, wo sie starb und begraben wurde
Beziehungen zu Personen Ludwig V., Bayern, Herzog (Ehemann)
Meinhard III., Tirol, Graf (Sohn)
Systematik 16.5p Personen der Geschichte (Politiker und historische Persönlichkeiten)
Typ Person (piz)
Thema in 15 Publikationen
  1. Die häßliche Herzogin
    Feuchtwanger, Lion. - Berlin : Aufbau-Taschenbuch-Verl., 2008, 7., Aufl.
  2. Margarete Gräfin von Tirol
    [Innsbruck] : Studien-Verl., 2007
  3. ...