http://d-nb.info/gnd/119306891




Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/119306891
Person Aḥmad Ḫān <Saiyid>
Geschlecht männlich
Andere Namen Ahmed Chān Bahādūr, Sayyid
Khan, Ahmad
Khan, Sayyid Ahmad
Ḫān, Aḥmad
Ḫān, Saiyid Aḥmad
Aḥmad Ḫān
Saijid Aḥmad Ḫān
Khan, Syed Ahmad (Vorlage)
Sayyid Aḥmad Khān
Sir Syed (Vorlage)
Ahmad Ḵẖāṉ, Sayyid (SWB-AK)
Ahmad Khan <Syed> (SWB-AK)
Ahmed Khan <Syed> (SWB-AK)
Syed Ahmed Khan (SWB-AK)
Syed Ahmed Bahadoor (SWB-AK)
Sayyid Aḥmad Ḫān (SWB-AK)
Ahmad Khan, Syed (SWB-AK)
Syed Ahmad Khan (SWB-AK)
Sir Syed Ahmad Khan (SWB-AK)
Sar Saiyid Aḥmad Ḫān (SWB-AK)
Ahmed Khan, Syed (SWB-AK)
Khan, Ahmed (SWB-AK)
Khan, Syed Ahmed (SWB-AK)
Quelle LCAuth mit abweichender Umschrift
Zeit Lebensdaten: ca. 1817-1898/99
Land Indien (XB-IN)
Geografischer Bezug Geburtsort: Delhi, Indien
Sterbeort: ʿAlīgaṛh, Uttar Pradesh, Indien
Beruf(e) Gelehrter
Reformer
Politiker
Weitere Angaben Vorkämpfer d. islam. Modernismus; war gegen einen Dschihad gegen die britischen Kolonialherren; setzte sich für moderne Bildung der indischen Muslime ein und gründete 1875 in ʿAlīgaṛh die Aligarh Muslim Univ. (zunächst unter dem Namen Muhammedan Anglo-Oriental College)
Beziehungen zu Organisationen Aligarh Muslim University
Systematik 3.1p Personen zu allgemeiner und vergleichender Religionswissenschaft, Personen zu nichtchristlichen Religionen
Typ Person (piz)
Thema in 1 Publikation
  1. Sir Sayyid Ahmad Khan and the Muslim cause in British India
    Belmekki, Belkacem. - Berlin : Schwarz, 2010, 1. Aufl.