http://d-nb.info/gnd/12003784X




Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/12003784X
Person Keilson, Hans
Geschlecht männlich
Andere Namen Keilson, H.
Ḳeilson, Hans
Kai͏̈lzon, Chans
Keilson, Hans Alex
Keiland, Alexander (Pseudonym)
Cooper, Benjamin (Pseudonym)
Cooper, B.
קיילסון, האנס (Schriftcode: Hebr)
Quelle LCAuth; Biogr. H Emigr.
Zeit Lebensdaten: 1909-2011
Land Deutschland (XA-DE); Niederlande (XA-NL)
Sprache(n) Deutsch (ger)
Geografischer Bezug Geburtsort: Bad Freienwalde (Oder)
Sterbeort: Hilversum
Beruf(e) Schriftsteller
Lyriker
Arzt
Psychoanalytiker
Weitere Angaben lebte seit 1936 in den Niederlanden
Systematik 5.5p Personen zu Psychologie ; 12.2p Personen zu Literaturgeschichte (Schriftsteller)
Typ Person (piz)
Autor von 66 Publikationen
  1. A morte do inimigo
    Keilson, Hans. - São Paulo, SP : Companhia das Letras, 2013
  2. Comédie en mode mineur suivi de Là est ma maison
    Keilson, Hans. - Paris : Ed. du Seuil, 2013
  3. ...
Beteiligt an 30 Publikationen
  1. Ahí está mi casa
    Barcelona : Ed. Minúscula, 2013, 1. ed.
  2. Da steht mein Haus
    Frankfurt, M. : Fischer-Taschenbuch-Verl., 2012
  3. ...
Thema in 10 Publikationen
  1. Ahí está mi casa
    Barcelona : Ed. Minúscula, 2013, 1. ed.
  2. „Die vergangene Zeit bleibt die erlittene Zeit“
    Würzburg : Königshausen & Neumann, 2013
  3. ...