http://d-nb.info/gnd/122398076




Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/122398076
Person Leibbrandt, Georg
Akademischer Grad Dr. phil.
Geschlecht männlich
Quelle LoC-NA; Internat. biogr. Index
Zeit Lebensdaten: 1899-1982
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Hoffnungsfeld
Sterbeort: Bonn
Weitere Angaben Dt. Politiker. Im Außenpolitischen Amt der NSDAP Leiter der Ostabteilung, später Reichsamtsleiter im Reichsministerium für die besetzten Ostgebiete in Berlin, Teilnehmer der Wannsee-Konferenz. Seit 1950 Ministerialdirektor in Bonn
Beziehungen zu Personen Leibbrandt, Gottlieb (Bruder)
Thematischer Bezug Studienfach: Theologie, Philosophie und Volkswirtschaft
Systematik 9.5p Personen zu Soziologie, Gesellschaft, Arbeit, Sozialgeschichte
Typ Person (piz)
Autor von 8 Publikationen
  1. Hoffnungstal und seine Schwaben
    Leibbrandt, Georg. - Bonn, Ligusterweg 16 : G. Leibbrandt [Selbstverl.], 1980, 2., bearb. Aufl.
  2. Moskaus Aufmarsch gegen Europa
    Leibbrandt, Georg. - München : Eher, 1939, 2. Aufl.
  3. ...
Beteiligt an 9 Publikationen
  1. Pest in Rußland
    Rosenberg, Alfred. - München : Eher, 1944, 5. Aufl.
  2. Probleme des Ostraumes
    Berlin : Stollberg, 1942
  3. ...