http://d-nb.info/gnd/122537122




Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/122537122
Person Zäunemann, Sidonia Hedwig
Geschlecht weiblich
Andere Namen Zäunemann, Sidonie Hedwig
Zäunemann, Sidonia H.
Zäunemannin, Hedwig
Zäunemannin, Sidonia H.
Zäunemannin, Sidonie H.
Quelle ADB; GV 1700-1910; Vorlage
(B 58/60, 10 027) NB 08/70, Bd. 5, S. 390
WBIS online: http://db.saur.de/WBIS/autologin?user=gwlb
Zeit Lebensdaten: 1711-1740 (anderslautendes Geburtsjahr: 1714)
Land Deutschland (XA-DE)
Sprache(n) Deutsch (ger)
Geografischer Bezug Geburtsort: Erfurt
Sterbeort: Plaue
Beruf(e) Schriftstellerin
Weitere Angaben Wurde 1738 kaiserlich gekrönte Poetin der Universität Göttingen, zu deren Gründung 1737 sie ein Lob- und Glückwunschcarmen verfasst hatte. 1738 erschienen ihre bis dahin geschriebenen und verstreut veröffentlichten Schriften unter dem Titel "Poetische Rosen in Knospen". Sie ertrank auf einer Reise zu ihrer in Ilmenau lebenden Schwester bei Plaue in der Gera.
Beziehungen zu Personen Zaeunemann, Paul Nikol (Vater)
Systematik 12.2p Personen zu Literaturgeschichte (Schriftsteller)
Typ Person (piz)
Autor von 1 Publikation
  1. Das Ilmenauische Bergwerk
    Zäunemann, Sidonia Hedwig. - Ilmenau : Mini-Print-Verl., 2011, Faks.-Ausg., 1. Aufl.
Thema in 1 Publikation
  1. Sidonia Hedwig Zäunemann
    Tragnitz, Jutta Ruth. - Ann Arbor, MI : UMI, 2000