http://d-nb.info/gnd/122554140




Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/122554140
Person Lanckorońska, Karolina
Geschlecht weiblich
Andere Namen Lanckorońska, Carolina
Lanckorońska, Caroline
Lanckorońska, Karolina Maria Adelajda Franciszka Ksawera Małgorzata Edina (Vollständiger Name)
Quelle LCAuth, Vorlage, Internet
Zeit Lebensdaten: 1898-2002
Land Polen (XA-PL); Österreich (XA-AT); Italien (XA-IT)
Geografischer Bezug Geburtsort: Gars- Buchberg am Kamp
Sterbeort: Rom
Wirkungsort: Wien
Wirkungsort: Lemberg
Wirkungsort: Rom
Beruf(e) Kunsthistorikerin
Historikerin
Weitere Angaben Poln. Kunstsammlerin, Historikerin, lebte seit 1945 in Rom, Mitbegr. u. Dir. d. Poln.-Histor. Instituts in Rom 1976-93, übernahm d. Kunstsammlung ihres Vaters Karl Lanckoronski, Gemälde d. 14.-19. Jh.
Beziehungen zu Personen Lanckoroński, Karl (Vater)
Beziehungen zu Organisationen Uniwersytet Jana Kazimierza (Lwów)
Polski Instytut Historyczny (Rom)
Systematik 13.1bp Personen zu Kunstwissenschaft, Kunsthistoriker ; 16.1p Personen der Geschichtswissenschaft (Historiker, Archäologen)
Typ Person (piz)
Autor von 1 Publikation
  1. Mut ist angeboren
    Lanckorońska, Karolina. - Wien : Böhlau, 2003
Thema in 1 Publikation
  1. Mut ist angeboren
    Lanckorońska, Karolina. - Wien : Böhlau, 2003