http://d-nb.info/gnd/122834585




Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/122834585
Person Dürr, Johann
Geschlecht männlich
Andere Namen Dürr, Joh.
Dürre, Johann
Augustanus (Thieme-Becker)
Quelle Thieme-Becker; AKL; Boblenz, Frank: Johann Dürr - zum 330. Todestag ... - In: Wolfenbütteler Barock-Nachrichten 20 (1993), S. 79-87; Benzing (Verleger), Sp. 1123
Zeit Lebensdaten: 1600-1663 (Geburtsjahr ca.)
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Augsburg
Sterbeort: Weimar
Wirkungsort: Weimar
Wirkungsort: Leipzig
Wirkungsort: Erfurt
Beruf(e) Künstler
Kupferstecher
Funktion(en) Verleger
Weitere Angaben aus Augsburg: bedeutendster mitteldeutscher Kupferstecher seiner Zeit; Schüler des Kupferstechers Lucas Kilian (1579-1637) und dessen Bruders Wolfgang Kilian (1581-1662); wirkte seit ca. 1629/30 für etwa 30 Jahre in Weimar, 1633 Verleihung des Bürgerrechts der Stadt Weimar, wohnte Anfang der 1640er Jahre in Erfurt, kehrte in der 2. Hälfte der 1640er Jahre nach Weimar zurück
Systematik 13.4p Personen zu Malerei, Zeichnung, Grafik
Typ Person (piz)
Beteiligt an 2 Publikationen
  1. Biblia
    Nürnberg : Christoph u. Paul Endter, 1662
  2. Biblia universa et hebraica quidem cum latina interpretatione Xantis Pagnini Lucensis
    Leipzig : Christian Kirchner
Thema in 1 Publikation
  1. Johann Dürr - zum 330. Todestag eines bedeutenden Weimarer und mitteldeutschen Kupferstechers der Barockzeit
    In: Wolfenbütteler Barock-Nachrichten Bd. 20, 1993, Nr. 2: 79-87