http://d-nb.info/gnd/124412521




Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/124412521
Person Kochan, Günter
Akademischer Grad Prof.
Geschlecht männlich
Andere Namen Kokhan, Günter
Kokhan, G.
Kochan, G.
Kokhan, Giunter
Quelle LCAuth; BSB-Musik; MCN 87; Bruch. 95; WV (MIZ/DMA)
Zeit Lebensdaten: 1930-2009
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Luckau (Landkreis Dahme-Spreewald)
Sterbeort: Neuruppin (Falscher Sterbeort: Hohen Neuendorf)
Wirkungsort: Berlin
Beruf(e) Komponist
Funktion(en) Komponist (k)
Weitere Angaben Dt. Komponist, Meisterschüler von Hanns Eisler
Beziehungen zu Personen Kochan, Inge (Ehefrau)
Beziehungen zu Organisationen Hochschule für Musik Hanns Eisler (Professor für Tonsatz und Komposition) (1967-1991)
Systematik 14.4p Personen zu Musik
Typ Person (piz)
Autor von 1 Publikation
  1. Klaus Störtebeker
    Kochan, Günter. - Rostock : Hinstorff, 1960
Komponist von 149 Publikationen
  1. [Die Asche von Birkenau]
    Kochan, Günter
  2. [Konzerte, Vl Orch, op. 1]
    Kochan, Günter
  3. ...
Beteiligt an 3 Publikationen
  1. Preisend den Frieden
    Leipzig : VEB Breitkopf & Härtel, 1967, Klav.-Ausz. / v. H. K. Hessel (z.T. K. Schwarn)
  2. La paz, la paix, der Frieden
    Leipzig : VEB Hofmeister, 1957
  3. ...