http://d-nb.info/gnd/124412521




Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/124412521
Person Kochan, Günter
Akademischer Grad Prof.
Geschlecht männlich
Andere Namen Kokhan, Günter
Kokhan, G.
Kochan, G.
Kokhan, Giunter
Quelle LCAuth; BSB-Musik; MCN 87; Bruch. 95; WV (MIZ/DMA)
Zeit Lebensdaten: 1930-2009
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Luckau <Landkreis Dahme-Spreewald>
Sterbeort: Neuruppin (Falscher Sterbeort: Hohen Neuendorf)
Wirkungsort: Berlin
Beruf(e) Komponist
Funktion(en) Komponist (k)
Weitere Angaben Dt. Komponist, Meisterschüler von Hanns Eisler
Beziehungen zu Personen Kochan, Inge (Ehefrau)
Beziehungen zu Organisationen Hochschule für Musik Hanns Eisler <Berlin, Ost> (Professor für Tonsatz und Komposition) (1967-1991)
Systematik 14.4p Personen zu Musik
Typ Person (piz)
Autor von 1 Publikation
  1. Klaus Störtebeker
    Kochan, Günter. - Rostock : Hinstorff, 1960
Komponist von 148 Publikationen
  1. [Die Asche von Birkenau]
    Kochan, Günter
  2. [Konzerte, Vl Orch, op. 1]
    Kochan, Günter
  3. ...
Beteiligt an 3 Publikationen
  1. Preisend den Frieden
    Leipzig : VEB Breitkopf & Härtel, 1967, Klav.-Ausz. / v. H. K. Hessel (z.T. K. Schwarn)
  2. La paz, la paix, der Frieden
    Leipzig : VEB Hofmeister, 1957
  3. ...