http://d-nb.info/gnd/131719084




Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/131719084
Person Fröhlich, Paul
Geschlecht männlich
Quelle PND
Zeit Lebensdaten: 1913-1970
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Niederplanitz (Zwickau)
Beruf(e) Politiker
Weitere Angaben nach Bergarbeiter- und Industriearbeitertätigkeit 1929 im Jugendverband der KPD (KJVD) und ab 1930 in der KPD; März 1933 Inhaftierung wegen illegaler politischer Tätigkeit, später Gelegenheitsarbeiten, Kriegsdienst und Kriegsgefangenschaft; ab 1946 Mitglied der SED mit Wahrnehmung verschiedener Sekretärsfunktionen bis 1954, ab 1954 Kandidat des ZK und Abgeordneter der Volkskammer; ab 1958 Mitglied des ZK; ab 1963 Mitglied des PB; mehrere Auszeichnungen durch den DDR-Staat; Dt. Politiker
Systematik 16.5p Personen der Geschichte (Politiker und historische Persönlichkeiten)
Typ Person (piz)
Autor von 2 Publikationen
  1. Die Leninsche Lehre von der Steigerung der Arbeitsproduktivität in der Klassenauseinandersetzung zwischen Sozialismus und Imperialismus
    Fröhlich, Paul. - Leipzig : S[ozialistische] E[inheitspartei] D[eutschlands], Bildungsstätte, 1970
  2. Das Leben unserer Partei
    Fröhlich, Paul. - Leipzig : Sozialistische Einheitspartei Deutschlands, 1966
Beteiligt an 1 Publikation
  1. Weg und Ziel / 20. / Ausg. D. XX. Deutsche Arbeiterkonferenz
    1964