http://d-nb.info/gnd/137415273




Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/137415273
Person Karl Kajetan, Mailand, Erzbischof
Geschlecht männlich
Andere Namen Carlo Gaetano, Mailand, Erzbischof
Gaisruck, Karl Kajetan von
Gaisruck, Carlo Gaetano di
Gaysruck, Karl, Kajetan von
Quelle NDB/ADB-online
WBA
Wikipedia (Stand: 08.07.2014): http://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Kajetan_von_Gaisruck
Vorlage
Zeit Lebensdaten: 1769-1846
Land Österreich (XA-AT); Italien (XA-IT)
Geografischer Bezug Geburtsort: Klagenfurt
Sterbeort: Mailand
Wirkungsort: Mailand
Beruf(e) Erzbischof
Geistlicher Fürst
Weitere Angaben Studierte in Salzburg und Passau, 1788 zum Priester geweiht, 1818 zum Erbischof von Mailand, 1824 zum Kardinal ernannt.
Oberbegriffe Beispiel für: Adel
Systematik 3.6p Personen zu Kirchengeschichte, Systematischer und Praktischer Theologie, Kirche und Konfession
Typ Mitglied regierender Fürstenhäuser (pik)