http://d-nb.info/gnd/17320578X




Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/17320578X
Person Malik, Charles Habib
Akademischer Grad B.A., Ph.D., Dr., Prof.
Geschlecht männlich
Andere Namen Malik, Charles (African Biogr. Arch. (WBIS))
Malik, Charles H. (Amer. Biogr. Arch. (WBIS))
Malik, Sharl
Mālik, Šārl
Mālik, Šārl Ḥabīb
Shārl Mālik
Mālik, Shārl
Mālik, Shārl Ḥabīb
Shārl Ḥabīb Mālik
Malek, Charles
Quelle LCAuth, ÜPND
Zeit Lebensdaten: 1906-1987
Land Libanon (XB-LB)
Geografischer Bezug Sterbeort: Bairūt
Beruf(e) PolitikerPhilosoph
Hochschullehrer
Politiker
Theologe
Diplomat
Weitere Angaben Libanes. Philosoph, Universitätsprofessor, Theologe, Politiker und Diplomat; ; machte 1927 einen Bachelor in Mathematik und Physik an der Amerikan. Univ., Beirut; 1934 Ph.D. in Philosophie an der Harvard Univ. (mit einer Diss. über die Metaphysik in den Philosophien Whiteheads und Heideggers); Diplomat, u.a. 1953-1955 Botschafter in Washington, D.C.; Präsident der 13. UN-Generalversammlung 1958, Präsident des UN-Sicherheitsrates und des UN-Wirtschafts- und Sozialrates; 1951-52 Vorsitzender der UN-Menschenrechtskommission der UN; ab 1956 im Libanon Außenminister und Minister für Bildung und die Schönen Künste; Prof. für Philosophie an der Amerikan. Univ. Beirut; lehrte u.a. auch am Dartmouth College, an der Univ. Harvard und an der American Univ. (Washington, D.C.); griechisch-orthodoxer Christ; 1969 der erste "Fellow" des Inst. for Advanced Religious Studies an der Univ. of Notre Dame (Indiana); Präsident des World Council of Christian Education und Vizepräsident der United Bible Societies
Thematischer Bezug Studienfach: Mathematik, Physik, Philosophie
Systematik 16.5p Personen der Geschichte (Politiker und historische Persönlichkeiten)
Typ Person (piz)