http://d-nb.info/gnd/2008677-5




Organisationen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/2008677-5
Organisation Deutscher Werkbund
Andere Namen German Werkbund
Der Deutsche Werkbund
Nemeckij Verkbund
DWB (Abkürzung)
DWB
Quelle B
GKD, B 2006
Erläuterungen Definition: Vereinigung von Architekten, Entwerfern, Handwerkern, Gewerbetreibenden u. Industriellen mit dem Ziel, die Qualität handwerkl. u. industrieller Produkte zu fördern, 6.10.1907 gegründet, 1934 aufgelöst, 1947 neu gebildet, 1950 offiz. Neugründung als e.V., Sitz Darmstadt
Zeit 5.10.1907-XXX.XX.1934
1947-
Land Deutschland, Deutsches Reich (XA-DXDE); Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Wirkungsraum: Deutschland
Oberbegriffe Beispiel für: Künstlerverband
Beispiel für: Interessenverband
Thematischer Bezug Angewandte Kunst
Kulturförderung
Systematik 13.1a Bildende Kunst ; 13.6 Kunsthandwerk ; 31.1e Technikgeschichte ; 31.3a Architektur ; 9.3c Gruppe, Organisationssoziologie, Interaktion
Typ Organisation (kiz)
Urheber von 11 Publikationen
  1. Werkbund-Jahrbuch
    Deutscher Werkbund. - Frankfurt, M. : Anabas-Verl., 2008
  2. Dokumentation des Werkbundtages 1998, Von der Industriegesellschaft zur Kulturgesellschaft - Arbeit im Wandel
    Deutscher Werkbund. - [Frankfurt, Main] : Dt. Werkbund, 1999
  3. ...
Beteiligt an 51 Publikationen
  1. This is modern
    Berlin : Jovis, 2014
  2. Nemeckij Verkbund i ego architektory
    Gnedovskaja, Tatʹjana Jurʹevna. - Moskva : Pinakoteka, 2011
  3. ...
Untergeordnet 8 Datensätze
  1. Deutscher Werkbund. Arbeitsgemeinschaft für Köln und die Rheinlande
  2. Deutscher Werkbund. Arbeitsgruppe (Kassel)
  3. ...
Thema in 33 Publikationen
  1. Der christozentrische Weg im Deutschen Werkbund
    Rotthoff, Karl-Heinz. - Essen : Klartext, 2014, 1. Aufl.
  2. Nemeckij Verkbund i ego architektory
    Gnedovskaja, Tatʹjana Jurʹevna. - Moskva : Pinakoteka, 2011
  3. ...